Der Burgteich / Dorfteich

Der Burgteich ist das älteste Stillgewässer des Vereins und bereits seit Vereinsgründung 1957 in Pacht des ASV. Angelegt als Stauteich für die Kornmühle am Schmiedeberg und als Schutz der auf der Insel gelegenen alten „Burg“ ist der Burgteich schon mehrere Hundert Jahre alt. Mit seinen großen Teichrosenfeldern ist er ein gutes, allerdings schwierig zu beangelndes Karpfengewässer. Bei Entschlammungsarbeiten Anfang der 70er-Jahre wurden am Grunde des Teiches Fundamentreste der alten Burg sowie größere Mengen an Munition aus dem 2. Weltkrieg gefunden.

Hinweis: Von der Campingplatzseite aus darf leider nicht geangelt werden !

Wo liegt der Burgteich / Dorfteich ?