Die Schleienteiche

Verborgen in der „Wildnis“ der Wümmeniederung unterhalb Lauenbrücks liegen die drei Schleienteiche, die einst wohl alte Flussschlingen der Wümme waren und später zu Stillgewässern ausgebaut wurden. Erst nach längerem Fußmarsch durch hohe Röhrichtbestände kommt man an die kleinen, zugewachsenen Teiche, die als Geheimtipp für Schleien gelten und selbst vielen Vereinsmitgliedern kaum bekannt sein dürften.

Wo liegen die Schleienteiche ?